Die 100.000 Kilo Wette

Österreich und Deutschland nimmt ab und Du kannst dabei nur gewinnen

Sei dabei, wenn es heißt:
„Wir knacken die 100.000 Kilo Marke!“

Herbalife startet am 10. Oktober 2011 mit der großen Fitness-Initiative „Die 100.000 Kilo Wette“ in Österreich und Deutschland. Mach mit und gewinne attraktive Preise! Die Idee: Gemeinsam abnehmen und fit werden – und zusammen die 100.000 Kilo schaffen! Ein Kilo-Counter auf der Website zeigt immer den aktuellen Stand.

Bring dich mit deinen besten Ernährungs- und Fitnesstipps ein und gewinne bis Ende Jänner 2012 eins der Herbalife Produktpakete oder Geldpreise im Wert von insgesamt 9.000 Euro! Teile deine Erfahrungen und Erfolge auf www.100000-Kilo-Wette.at. Ob Berichte, Vorher-Nachher-Bilder oder gar Video-Clips – du entscheidest, wie du mit deinen persönlichen Fortschritten die anderen TeilnehmerInnen motivieren willst. Außerdem kannst du mit deinen verlorenen Kilos Gutes tun – erfahre mehr über die Spendenaktion von Herbalife auf der Website.

Die einfallreichsten und erfolgreichsten Einsendungen werden von der Jury prämiert. Mit dabei ist unter anderem Sebastian Bayer, deutscher Leichtathletik-Spitzensportler und zweifacher Europameister im Weitsprung. Er verrät seine persönlichen Tricks rund ums Fitwerden und Abnehmen. Darüber hinaus unterstützen dich Gesundheits- und Sportexperten auf der Website mit wertvollen Tipps zu ausgewogener Ernährung und einem Fitnessprogramm für den Alltag.

Wir als selbständige Herbalife Berater helfen dir auch gerne persönlich deine Ziele zu erreichen. Hol dir die wichtigsten Informationen auf der Website  und registriere dich dort gleich!

Für Fragen und Unterstützung stehen wir für dich jederzeit bereit:

Anrede:*
Name:*
Email:*
Telefon:*
Wohnort:*
* Pflichtfelder
captcha
Wiederholen Sie den angezeigten Sicherheitscode.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>